Der Gottesberg - zwischen Nil und Jordan von Peter Assmus


Der Gottesberg - zwischen Nil und Jordan von Peter Assmus

Artikel-Nr.: 324

Auf Lager

4,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,13 kg


Bereits im 4. Jahrhundert hat die Oströmische Kirche den Dschebel Musa (2285 m) im Süden der Sinai-Halbinsel zum Berg Horeb erklärt, an dem Mose den Israeliten die »Zehn Gebote« gab. 527 n.Chr. ließ Kaiser Justinian 1. das Katharinenkloster dort gründen. Der Dschebel Katarina ist sogar 2637 m hoch. Bis in jüngste Zeit wird der Gottesberg Horeb dort vermutet. Exakte Auswertungen biblischer Aussagen, wie auch geologische, geographische und archäologische Überlegungen, lassen erhebliche Zweifel zu. Was sagt die Bibel über die Örtlichkeit des Gottesberges? Der Autor befasst sich in der vorliegenden Abhandlung mit dieser Frage. Gleichzeitig wird dem Leser die Frühgeschichte Israels bis zum Einzug ins Gelobte Land neu vor die Augen gemalt.

72 Seiten, Paperback.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 0,22 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Bücher anderer Verlage, Startseite